Lenus unterstützt Elektromobilität an der Goldberg-Klinik in Kelheim

An der Goldberg-Klinik Kelheim ist ab sofort ein Elektroauto, ein Renault Kangoo Maxi ZE, im Einsatz. Dieses wird sowohl für die Beförderung von Personen, als auch zum Transport von Material genutzt. Das Nutzfahrzeug leistet derzeit wertvolle Dienste für die Technik, bald wird es auch für die Küche im Einsatz sein und dann auf den Straßen im Landkreis unterwegs sein.

Durch das Elektroauto wird CO2 eingespart, womit das Krankenhaus einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leistet und als Vorbild für andere Kliniken fungiert, die möglicherweise in Zukunft ebenfalls verstärkt auf Elektromobilität setzen. Die Lenus GmbH tritt bei dem Projekt Elektromobilität als Sponsor auf und unterstützt das Klinikum darüber hinaus auch in anderen Bereichen mit ihren Dienstleistungen.

Die Goldberg Klinik in der Kulturstadt Kelheim in Niederbayern hat zwölf Fachabteilungen und 182 Betten, die von ca. 53 Ärztinnen und Ärzten betreut werden.

Wir wünschen der Goldberg-Klinik Kelheim GmbH allzeit gute Fahrt!

Mehr über die Goldberg-Klinik finden Sie hier.

Wie fühlen Sie sich nach dem Lesen dieses Artikels?

  • Begeistert
  • Gelangweilt
  • Informiert
  • Inspiriert
  • Verärgert
  • Begeistert
  • Gelangweilt
  • Informiert
  • Inspiriert
  • Verärgert

Zurück

Sie möchten mehr über Lenus wissen?

Hier entlang zur
Unternehmenspräsentation!